KAUFMÄNNISCHE LEHRANSTALTEN | Berufsbildende Schulen für Wirtschaft und Verwaltung
KUTTERPULLEN: 2 KLA-KUTTER AM START

KUTTERPULLEN: 2 KLA-KUTTER AM START

Im Rahmen des „Großen Preis der Schiffsmakler“ haben die KLA mit zwei Mannschaften aus den beiden Klassen der Handelsschule und Schüler:innen der BOSP teilgenommen. Insgesamt nahmen 11 Teams bei bestem Wetter am Kutterpullen teil. Unter dem Namen der KLAbauter I und II konnten beide Teams je ein Rennen gewinnen. Auf Grund eines Zeitplanverzugs konnten die Viertelfinals nicht ausgetragen werden, so dass der letzte Halbfinalist per Los gefunden werden musste. Hier hatte das KLAbauter II Team Losglück und durfte im Halbfinale antreten. Leider musste sich das Team hier gegen das Team des Sport LKs der CvO geschlagen geben und ruderte dann im Rennen um Platz drei gegen die Sportreferendare des LiS. Die Sportreferendare mussten ihre ganze Klasse aufzeigen um dieses Rennen zu gewinnen. Somit erreichte das Team KLAbauter II einen hervorragenden vierten Platz und gewann ein Preisgeld in Höhe von 50 €, welches von den KLA auf 100 € aufgestockt wurde.

Die Veranstaltung war ein voller Erfolg, die Schüler:innen konnten sich außerhalb der Schule in einem Wettkampf beweisen und sich näher kennen lernen.

Digitale Berufsorientierung in der Handelsschule

Digitale Berufsorientierung

Ein wichtiges Ziel unserer Schule ist auch die berufliche Orientierung. Im Rahmen der Berufszielfindung erlebten die Schüler und Schülerinnen mit VR (Virtual Reality)-Brillen einen ersten realistischen und immersiven Einblick in die Welt der Ausbildungen, Berufe und Betriebe. Schüler:innen, ihr Lehrer K. Harkenthal und die Schulsozialpädagogin B. Piesker hatten gleichermaßen viel Spaß und Vergnügen an diesem Tag mit vielen spannenden und interessanten Einsichten in verschiedene Ausbildungsberufe. 

Text: B. Piesker