KAUFMÄNNISCHE LEHRANSTALTEN | Berufsbildende Schulen für Wirtschaft und Verwaltung

Warum "Neue Wege der Unterrichtsgestaltung"?

„Wir bleiben nicht gut, wenn wir nicht immer besser zu werden trachten“ (Gottfried Keller).

Schule funktioniert heute nicht mehr so wie früher, denn die Schüler sind nicht mehr so wie früher. "Der Weg der Zukunft ist, zu individualisieren und Unterschiedlichkeit im Unterricht zu berücksichtigen. Die Zeiten, in denen sich Lehrkräfte am sogenannten Mittelschüler orientierten, sind vorbei. Gut so – denn den gab es ohnehin nie“, sagt der Erziehungswissenschaftler Christian Palentien von der Universität Bremen (vgl. den Artikel „Für die Schule der Zukunft“ im Weser-Kurier vom 13.4.21). Für Schüler:innen sei es daher nicht mehr möglich, sich in der Schullaufbahn irgendwie durchzumogeln. Denn heute gehe es um Kompetenzerwerb, der ganz regelmäßig abgeprüft werde. Das sei anspruchsvoller, aber kurzfristiges Lernen ohne Nachhaltigkeit funktioniere nicht mehr. Recht hat er, denn die heutige Welt ist gekennzeichnet durch: Flüchtigkeit (Volatiliy), Unsicherheit (Uncertainty), Komplexität (complexity) und Mehrdeutigkeit (Ambiguity) – Eine VUCA-Welt

 

Veränderungen bedrohen vieles, was uns lieb und teuer geworden ist. Rituale, Gewohnheiten, Abläufe und Routinen. Manche behaupten, dass Krisen auch immer Chancen seien. Sicher ist, dass die Unterbrechung von gewohnten Routinen und Abläufen die Chance bietet, diese bewusst neu zu gestalten und automatisierte Verhaltensmuster zu verlassen.

 Und darum erkunden Pioniere neue Wege! 

 

Das bedeutet im frühen 21. Jahrhundert vor allem: Die Lernenden auf die VUCA Welt vorzubereiten und eine „Digitale DNA“ in die Schule zu bringen! Wir wissen aber auch: „Digitale Technik kann die Arbeit guter Lehrkräfte verstärken, aber nicht ersetzen“ (Andreas Schleicher in Weser-Kurier 16.3.21). Deswegen orientieren wir uns in unserem gesamten Handeln an unserem Leitbild, das unsere handlungsleitenden Werte und Prinzipien beschreibt und uns anspornt „mit der Zeit zu gehen“.

 

Doch wo geht die Zeit eigentlich hin? Dazu finden sich in dieser umfangreichen selbsterklärenden Prezi-Präsentation viele Ideen und Impulse.

(Tipp: Am besten mit dem Pfeil-Symbol am rechten Bildschirm-Rand nach eigenen Interessen frei navigieren.) 

Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken!

 

Wo wir als Schule schon auf „Neuen Wegen“ wandeln und was wir noch vorhaben – dazu finden Sie im Folgenden Hinweise und Ideen …