KAUFMÄNNISCHE LEHRANSTALTEN | Berufsbildende Schulen für Wirtschaft und Verwaltung

Schülerinnen und Schüler der Kaufmännischen Lehranstalten setzen Zeichen des Friedens

Unter dem Motto. „KLAres Bekenntnis für Frieden, Freiheit und gegen Krieg“ setzen Schülerinnen und Schüler der Kaufmännischen Lehranstalten Bremerhaven ein Zeichen gegen den Krieg auf der Welt.

Rund 600 Lehrende und Lernende versammelten sich heute auf dem Schulhof, um ihre Stimme als Zeichen der Solidarität und des Mitgefühls den Menschen zu widmen, die weltweit von etwa 30 Kriegen betroffen sind und unter deren Folgen leiden. 

Mit selbsterstellten Plakaten, auf denen sowohl Friedenszeichen als auch Aufschriften, wie „Frieden für alle unterdrückten Länder“, „Stop War“ oder „Frieden auf der Welt“ zu sehen sind, bekundeten die Jugendlichen und Erwachsenen ihren Friedenswillen und ihre Unterstützung. Darüber hinaus trugen einige Schülerinnen und Schüler selbstverfasste Wortbeiträge vor. 

Zum Abschluss der Veranstaltung formierten sich die Teilnehmenden zu einem menschlichen Peace-Zeichen auf dem Schulhof. 

VIDEO-Zeitraffer der Aktion

Bericht in der Nordsee-Zeitung vom 11.03.2022