KAUFMÄNNISCHE LEHRANSTALTEN | Berufsbildende Schulen für Wirtschaft und Verwaltung

Klimakonferenz 2022

Am Donnerstag, den 10. November 2022 schlüpften an den Beruflichen Schulen für Dienstleistung, Gewerbe und Gestaltung (BSDGG) 63 Lernende der Berufsbildenden Schulen Kaufmännische Lehranstalten (KLA) und BSDGG in die Rollen von Politiker:innen und Unterhändler:innen sowie Nichtregierungsorganisationen und Presse. Anlässlich der parallelen 27. Weltklimakonferenz in Ägypten ...

... haben die Lernenden an einem Rollenspiel zum Thema Klimawandel teilgenommen. Hierbei handelt es sich um ein Klimaschutzprojekt des Bremerhavener 3/4plus-Teams in Zusammenarbeit mit dem Umweltbildungsanbieter Geoscopia mit Unterstützung der Fachbereiche Politik der beiden beruflichen Schulen. Die Lerngruppen beschäftigten sich einen ganzen Schultag mit dem Thema Klimawandel und wie es politisch gelingen kann, gemeinsame Lösungsansätze zu formulieren, um diesem Problem zu begegnen.

Den Beginn des Projekttages stellte ein Impulsvortrag zur aktuellen Klimasituation durch Herrn Geisler (Geoscopia) dar, der den Lernenden die globale klimatische Situation verdeutlichte und mögliche Zukunftsszenarien aufzeigte. Im Verlauf des anschließenden Rollenspiels mussten die Lernenden in frei gewählten Ländergruppen Informationsrecherche betreiben, Standpunktreden ausarbeiten und halten sowie in zwei Verhandlungsrunden mit Abgesandten anderer Ländergruppen in Verhandlungen treten und im Anschluss die Ergebnisse dem Plenum vortragen. Auf diese Weise wurden verschiedenste Verträge sowie Abkommen verhandelt und geschlossen. Den Abschluss des Tages stellten Forderungen der Lernenden an Politik, Wirtschaft und Gesellschaft dar.  

Vor diesem Hintergrund hatten die teilnehmenden Lernenden die Möglichkeit, den Ablauf demokratischer Aushandlungsprozesse sowie die damit verbundenen Schwierigkeiten und Probleme selbst zu erfahren. Darüber hinaus können die Teilnehmenden durch die Einnahme verschiedener Perspektiven der unterschiedlichen internationalen Akteure des Weltklimagipfels, die komplexe Problemstellung des Themenbereiches Klimawandel und Nachhaltigkeit differenzierter einordnen und bewerten.

Ein großes DANKE aller Teilnehmenden gilt dem Lehrrestaurant der BSDGG, das die Klimakonferenz im Rahmen eines sehr leckeren und schön angerichteten Büffets aus belegten Brötchen und Quarkbällchen versorgt hat. Ermöglicht hat dies dankenswerterweise der Schulverein der BSDGG. 

  • Logo Deutsche UNESCO-Kommission
  • Logo Stiftung STUFEN zum ERFOLG
  • Logo SAP
  • Logo der ECDL Deutschland
Link nach oben