KAUFMÄNNISCHE LEHRANSTALTEN | Berufsbildende Schulen für Wirtschaft und Verwaltung

Ausbildung - Bleib dran

Alle Beteiligten wünschen sich einen erfolgreichen Verlauf der Ausbildung. Trotzdem geht es in der Ausbildung nicht immer reibungslos zu. Nicht jeder Person fällt die Umstellung vom Schulleben in die Ausbildung leicht, so manches ist anders als erwartet. Die Tätigkeiten oder der Beruf entsprechen nicht den Vorstellungen, es kann zwischenmenschliche Konflikte im Betrieb geben oder in der Schule läuft nicht alles nach Plan. Hinzu können private, finanzielle oder familiäre Probleme kommen.

'Ausbildung - Bleib dran' bietet Beratung, Unterstützung und ggf. auch Vermittlung bei allen Konflikten und Schwierigkeiten an, die eine erfolgreiche Ausbildung behindern könnten.

Bei Bedarf (z. B. bei rechtlichen Fragen oder der Organisation von ausbildungsbegleitenden Hilfen) wird mit anderen Beratungsstellen kooperiert. Das Angebot gilt bei jeder Art von Problemen, egal wie groß sie sind. Nehmen Sie das Angebot möglichst früh wahr, um zu verhindern, dass die Probleme zu großen Konflikten heranwachsen.

Die Beratung erfolgt vertraulich, neutral und kostenfrei. Ohne Ihr Einverständnis werden keine Informationen weitergegeben. Was Sie mit den Ergebnissen der Beratung anfangen, liegt ganz bei Ihnen.

'Ausbildung - Bleib dran' steht Auszubildenden und ausbildenden Personen gleichermaßen als Ansprechpartner zur Verfügung.

FLYER

Beratung: Ausbildung - Bleib dran

Kontakt zu ‚Ausbildung - Bleib dran' an den KLA:
Hella Grapenthin
montags und dienstags: 9:00 bis 10:00 Uhr
Ort: KLA / Raum B6


und nach Vereinbarung:
Tel.: 0471/92235-48
Mobil: 0151/56237803
E-Mail:
grapenthin@uni-bremen.de

 

Nähere Informationen zum Projekt „Ausbildung – Bleib dran“ erhalten Sie HIER