KAUFMÄNNISCHE LEHRANSTALTEN | Berufsbildende Schulen für Wirtschaft und Verwaltung

Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung

Überblick

Seit dem 01. August 2004 werden an den Kaufmännischen Lehranstalten Bremerhaven Auszubildende in diesem neuen Ausbildungsberuf (vormals "Speditionskaufmann/-frau") ausgebildet. Sie werden im Rahmen der Dualen Ausbildung an zwei Berufsschultagen wöchentlich 12 Stunden lernfeldorientiert unterrichtet. Die betrieblichen Lernorte befinden sich in Bremerhaven, Bremen und Cuxhaven.

 

Berufsbezeichnung

Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung (anerkannt durch Verordnung vom 26.07.2004 - BGBl. I S. 1902)

 

Ausbildungsdauer

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.

 

Arbeitsgebiet

Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung sind Kaufleute des nationalen und internationalen Güterverkehrs. Sie sind in Unternehmen tätig, die den Transport von Gütern und sonstige logistische Dienstleistungen planen, organisieren, steuern, überwachen und abwickeln. Sie arbeiten vor allem in den Bereichen Leistungserstellung, Auftragsabwicklung und Absatz. Sie nehmen ihre Aufgaben im Rahmen betrieblicher Anweisungen und der maßgebenden Rechtsvorschriften selbständig wahr und treffen Vereinbarungen mit Geschäftspartnern.

Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung

Leitung: Herr Langstein

Telefon: 0471 39135 30
Telefax: 0471 39135 59

Schreiben Sie Herrn Langstein eine E-Mail

Aktuelles

Aktuelles

Ausbildersprechtag 2018

Im Februar 2018 findet turnusmäßig wieder ein Ausbildersprechtag im Speditionsbereich statt.

 

Ausbildersprechtag 2016

Seit mehr als 10 Jahren findet im Speditionsbereich regelmäßig ein Ausbildersprechtag statt – in diesem Jahr soll dieser auf Grund des großen Interesses erstmals gemeinsam mit dem Logistikbereich (Fachkräfte für Lagerlogistik / Fachlageristen) stattfinden. Auf dieser Veranstaltung am

----->Mittwoch, den 24. Februar 2016, um 16:00 Uhr

im Lehrerzimmer der KLA wollen sich zunächst die im Speditionsbereich und im Logistik-bereich unterrichtenden Kolleginnen und Kollegen vorstellen und die Klassenlehrer/-innen den allgemeinen Leistungsstand ihrer jeweiligen Klasse darstellen. Darüber hinaus sollen die Ausbilder/-innen über Aktuelles an der KLA (neue Zeugnisformulare / Benotung von Lernfeldern / Ausweisung von DQR-Niveaustufen in Abschlusszeugnissen u. a.) informiert werden. Anschließend soll der Meinungsaustausch zwischen den Ausbilder/-innen und den Lehrer/-innen im Vordergrund stehen, so dass die Lernsituation der einzelnen Auszubis sowie speditionelle und logistische Themen erörtert werden können. Wir hoffen auf eine rege Teilnahme!!!

 

Studienberatung TWL

https://www.kla-bremerhaven.de/index.php?eID=tx_cms_showpic&file=uploads/pics/Olga_Renk.jpg&md5=fae4f1c9b816b25dbf2bc9b4e215223b052a622a&parameters%5b0%5d=YTo0OntzOjU6IndpZHRoIjtzOjM6IjgwMCI7czo2OiJoZWlnaHQiO3M6NDoiNjAw&parameters%5b1%5d=bSI7czo3OiJib2R5VGFnIjtzOjQxOiI8Ym9keSBzdHlsZT0ibWFyZ2luOjA7IGJh&parameters%5b2%5d=Y2tncm91bmQ6I2ZmZjsiPiI7czo0OiJ3cmFwIjtzOjM3OiI8YSBocmVmPSJqYXZh&parameters%5b3%5d=c2NyaXB0OmNsb3NlKCk7Ij4gfCA8L2E%2BIjt9

Auf der TWLogistik 2015 (Thema: INDUSTRIE 4.0) an der Hochschule Bremerhaven lernte Herr Langstein die Unternehmensberaterin Olga Renk von der abat AG kennen, die dort einen sehr interessanten Einleitungsvortrag hielt. Er konnte Frau Renk nach einem kurzen Gespräch dafür gewinnen, die beiden Speditionsoberstufenklassen Sped 13/1+2 bezüglich eines Studiums an der Hochschule Bremerhaven zu beraten. Frau Renk hatte hier selbst zunächst Transportwesen/Logistik (Abschluss: Bachelor of Engineering) studiert, ehe sie den Masterstudiengang Logistik an der Technischen Universität Dortmund absolvierte.

Frau Renk reiste zu diesem Studienberatungstermin eigens aus Bremen an und berichtete 1 1/2 Stunden über ihre Studienerfahrungen im Studiengang Transportwesen/Logistik. Hierbei stellte sie die enorme Arbeitsbelastung zum Ende eines jeden Semesters mit diversen Klausuren, die Praxisnähe und die stark technische Ausrichtung des Studienganges sowie die interessanten Projektarbeiten während des Studiums heraus. Sie machte den Auszubildenden aber auch Mut und stellte klar, dass auch weniger technisch interessierte Studenten dieses Studium absolvieren könnten. Die Auszubildenden waren von Frau Renk begeistert: sowohl von der interessanten, analytischen Präsentation ihrer Studieneindrücke als auch von ihrer lockeren, schülerorientierten Art. Schülerkommentar: "Die Frau hat trotz ihrer steilen Karriere nicht die Bodenhaftung verloren!". In diesem Sinne nochmals ein dickes Dankeschön an Frau Renk!!!

 

 

Werkbesichtigung bei Mercedes-Benz

Da die beiden Speditionsoberstufenklassen Sped 13/1 und Sped 13/2 zurzeit im Rahmen der Lernfelder 12 und 13 die Beschaffungs-, Produktions- und Distributionslogistik erarbeiten, nahmen sie an einer Führung im Bremer Mercedes-Benz-Werk teil, um die im Berufsschulunterricht erarbeiteten Inhalte zu vertiefen und praxisnah zu reflektieren. Die Besichtigungstour begann mit einem Info-Film im Kinosaal des Mercedes-Benz Kundencenters. Anschließend ging es mit einem Bus zu den Produktionshallen, wo die Azubis den Karosserierohbau und die Endmontage der Fahrzeuge sehen konnten. Hier erhielten sie interessante Einblicke in die Produktionslogistik von Mercedes und konnten u.a. das neue C-Klassen-Coupé bestaunen, das erst im nächsten Monat auf dem deutschen Markt eingeführt wird.

Ausbildungsprofil

Ausbildungsprofil

Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung

 

  • planen und organisieren den Güterversand, den Umschlag und die Lagerung und weitere logistische Leistungen unter Beachtung einschlägiger Rechtsvorschriften und der Belange des Umweltschutzes,
  • steuern und überwachen das Zusammenwirken der an Logistikketten beteiligten Personen und Einrichtungen,
  • nutzen Möglichkeiten der Zusammenfassung von Sendungen zu größeren Ladeeinheiten,
  • besorgen den Versicherungsschutz,
  • berücksichtigen Zoll- und außenwirtschaftliche Bestimmungen,
  • nutzen Informations- und Kommunikationstechnologien,
  • beschaffen Informationen und stellen sie zur Verfügung,
  • korrespondieren und kommunizieren mit ausländischen Geschäftspartnern und Kunden in englischer Sprache und bearbeiten englischsprachige Dokumente,
  • ermitteln Kundenwünsche, beraten und betreuen Kunden,
  • ermitteln und bewerten Leistungsangebote auf dem Transport- und Logistikmarkt,
  • kalkulieren Preise,
  • erarbeiten Angebote und bereiten Verträge vor,
  • bearbeiten Kundenreklamationen und Schadenmeldungen und veranlassen Schadenregulierungen,
  • führen Zahlungsvorgänge und Vorgänge des Mahnwesens durch,
  • wirken bei der Ermittlung von Kosten und Erträgen sowie der kaufmännischen Steuerung mit,
  • beobachten den Markt und wirken an der Weiterentwicklung des Leistungsangebots ihres Unternehmens mit, wirken beim Aufbau von Netzwerken zur Zusammenfassung, Beförderung und Auslieferung von Ladungen mit,
  • arbeiten bei der Entwicklung von Logistikkonzepten mit.
Unterricht

Unterricht

Rahmenlehrplan

 

Per Mausklick können Sie den Rahmenlehrplan Kaufmann/Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung  öffnen. Hier können Sie erkennen, in welchem Ausbildungsjahr die 15 Lernfelder erarbeitet werden und welchem der 3 Lernfeldbündel (Speditionelle und logistische Leistungsprozesse, Steuerung und Kontrolle oder Wirtschaftbezogenes Handeln) das jeweilige Lernfeld zugeordnet ist.

Ausbildungsbetriebe

Ausbildungsbetriebe

Ausbildungsbetriebe

 

Addicks & Kreye Container-Service GmbH & Co.

Amerikaring 21, 27580 Bremerhaven
Tel. / Fax: (0471) 9 83 95-0 / 9 83 95-19
E-Mail: stegmann(at)addicks.de



AFL Logistic GmbH

Coloradostraße 5, 27580 Bremerhaven
Tel. / Fax: (0471) 142690 / 1426913
E-Mail: mkaczynski(at)shipafl.com



BLG AutoTerminal Bremerhaven GmbH & Co. KG

Senator-Bortscheller-Str. 1
Tel. / Fax: (0471) 484 4117 / 484 4127
E-Mail: IMueller(at)blg.de



Brauns International Moving Services GmbH

Washingtonstraße 3, 27580 Bremerhaven
Tel. / Fax: (0471) 9 82 00-0 / 9 82 00 98
E-Mail: mail(at)brauns-international.de



Damco Germany GmbH

Senator-Bortscheller-Straße 14, 27568 Bremerhaven
Tel. (0471) 142 86 - 322
E-Mail: Andrea.Barthel(at)damco.com



D. Heinrichs Logistic GmbH

Amerikaring 40, 27568 Bremerhaven
Tel. / Fax: (0471) 9 69 15-0 / 9 69 15-10
E-Mail: Andreas.Harms(at)heinrichs-logistic.de

 


ECL Kontor GmbH

Senator-Borttscheller-Str. 1a
Tel. / Fax: (0471) 483 820 0 / 483 820 23
E-Mail: bremerhaven(at)eclkontor.de



Eurogate Container Terminal

Senator-Borttscheller-Straße 1, 27568 Bremerhaven
Tel. / Fax: (0471) 14 25 - 42 19/ 14 25 - 43 13
E-Mail: Ines.Karger(at)eurogate.eu 



Glomb Container Dienst GmbH

Wurster Straße 321, 27580 Bremerhaven
Tel.: (0471) 9 82 81-0
E-Mail: info(at)Glomb.com



ISOTRANS Bolton & Cappelmann OHG

Bohmsiel 8, 27572 Bremerhaven
Tel. / Fax: (0471) 9 74 45-0 / 9 74 45-10
E-Mail: ISOTRANS(at)T-online.de



Kronschnabel & Franke Schwerlast Spedition GmbH

Dieselstraße 16, 27574 Bremerhaven
Tel. / Fax: (0471) 3 94-0 / 3 94-49 



Kühne + Nagel (AG & Co.) KG

Barkhausenstraße 11, 27568 Bremerhaven
Tel. / Fax: (0471) 9 45 41-0 / 9 45 41-41
E-Mail: knbre.lo(at)kuehne-nagel.com



Logwin Solutions Deutschland GmbH

Am Fischbahnhof 5 - 7, 27572 Bremerhaven
Tel. / Fax: (0471) 9 44 54-0 / 9 44 54-40
E-Mail: biagio.aprile(at)logwin-logistics.com



Rhenus AG & Co. KG

Grauwallring 42, 27580 Bremerhaven
Tel. / Fax: (0471) 1 42 66-10 / 1 42 66-11
E-Mail: andre.vonriegen(at)de.rhenus.com

 


Rolf Günther
Schifffahrts- und Transport-Service GmbH & Co. KG

Steubenstraße 20, 27568 Bremerhaven
Tel. / Fax: (0471) 9 45 98-0 / 9 45 98-24
E-Mail: info(at)rolf-guenther.de

 

Schnelltrans Logistik GmbH & Co. KG
- eine Unternehmung der Schnellecke Group -

Amerikaring 2, 27580 Bremerhaven
Tel. : (0471) 9 69 19-51 01                oder
Stellfelderstraße 39, 38442 Wolfsburg
Tel.: (05361) 3 01-1 12
E-Mail: Ausbildung(at)Schnellecke.com



Würfel Spedition GmbH

Hoebelstraße 35,  27572 Bremerhaven
Tel. / Fax: (0471) 97 95-130 / 97 95-169
E-Mail: wuerfel(at)wuerfel.com

 

 

Prüfungstermine

Prüfungstermine

Zwischenprüfungen
Frühjahr 2018        Mittwoch, 28. Februar 2018
Herbst 2018        Mittwoch, 26. September 2018
Frühjahr 2019        Mittwoch, 20. März 2019
Herbst 2019        Mittwoch, 25. September 2019
Frühjahr 2020        Mittwoch, 18. März 2020

Abschlussprüfungen
Winter 2017/18
Dienstag, 28./Mittwoch, 29. November 2017

Sommer 2018
Dienstag, 24./Mittwoch, 25. April 2018

Winter 2018/19
Dienstag, 27./Mittwoch, 28. November 2018

Sommer 2019
Dienstag, 07./Mittwoch, 08. Mai 2019

Winter 2019/20
Dienstag, 26./Mittwoch, 27. November 2019

Sommer 2020
Dienstag, 28./Mittwoch, 29. April 2020

Sponsoren des Speditionsbereichs

Sponsoren des Speditionsbereichs


Die folgenden Speditionsbetriebe haben ein Notebook, zwei Netbooks, zwei Beamer und Zubehör (Gesamtwert 3.275,00 €) gesponsert, wodurch die Unterrichtssituation der Auszubildenden im Speditionsbereich deutlich verbessert werden konnte:

Addicks & Kreye GmbH
Brauns International GmbH
Columbus Spedition GmbH
Cross Trans Service GmbH
Glomb Container Dienst GmbH
Heinrichs Logistic GmbH
ISOTRANS, Bolton & Cappelmann OHG
Kühne + Nagel (AG & Co.) KG
Noord Food Logistik & Service
NTK, Neutrales Transport Kontor GmbH
Rhenus AG & Co. KG
Würfel Spedition GmbH